Unternehmen & Philosophie

Werner’s Schlachthaus Siebengebirge in Aegidenberg (Naturpark Siebengebirge) beschäftigt inklusive angeschlossener Fachgeschäfte 120 Mitarbeiter. Im Unternehmen, das durch den Metzgermeister Klaus Werner geführt wird, sind ausschließlich Fachkräfte tätig. Werner´s Schlachthaus Siebengebirge beschäftigt drei Metzgermeister.

Das Schlachthaus Siebengebirge beschäftigt ausschließlich Fachkräfte. Bewerbungen sind willkommen.

Das Schlachthaus Siebengebirge beschäftigt ausschließlich Fachkräfte. Bewerbungen sind willkommen.

Die Infrastruktur des Betriebes mit einer Produktionsfläche von rund 800 Quadratmetern wurde 2010 auf den aktuellsten Stand gebracht. Sämtliche Produktionsprozesse sind bis ins Detail computerüberwacht und EDV-dokumentiert.

Das Schlachthaus Siebengebirge wird regelmäßig durch Experten des Veterinäramtes geprüft. Das Unternehmen veranlasst darüber hinaus regelmäßige Kontrollen durch Experten der Firma Hamako, Büro für Qualitätssicherung und Hygiene (Hans Mahlberg).

Das Schlachthaus Siebengebirge Werner´s ist QS-zertifiziert. Die Abkürzung QS steht für Qualität und Sicherheit. Dahinter steht das weltweit größte Prüfsystem für sichere Lebensmittel: Es bindet alle Akteure der Lebensmittelproduktion – vom Landwirt bis zur Ladentheke – ein und sorgt für Lebensmittelsicherheit sowie Verbrauchervertrauen.

Kurze Wege sind uns aus Gründen der tierschonenden Produktion wichtig. Wir arbeiten langjährig mit bewährten Lieferanten zusammen. Räumliche Nähe ist aber auch wichtig, damit alle in Aegidienberg produzierten Fleisch- und Wurstwaren garantiert frisch bei unseren Kunden ankommen.

Deshalb ist Werner´s Schlachthaus Siebengebirge auch ausschließlich in der Rheinschiene in einem Aktionsradius von etwa 70 Kilometern rund um Bonn aktiv. Hier finden sie uns.

Damit der Warentransport reibungslos und zeitgenau abläuft, beliefern wir unsere Kunden mit eigenen Kühlfahrzeugen.

Hier finden Sie Kontakt zu Werner´s Schlachthaus Siebengebirge.