• Goldstücke für die Theke

Herkunft und Handwerk

Einfach wie früher

Im Naturpark Siebengebirge ist die Welt noch in Ordnung. Hier liegt unser moderner Handwerksbetrieb, in dem wir täglich beste Qualität herstellen. Mit unseren Namen zeigen wir gerne die Verbundenheit zu unserer Herkunft. Denn sie spiegelt genau das Thema wieder, welches Ihnen in Zusammenarbeit mit uns noch oft begegnen wird: Regionalität. Inzwischen ist das schon fast ein Modebegriff, aber für uns ist es viel mehr. Heimat, Naturverbundenheit, Respekt … – es steckt so einiges dahinter. Wir wollen Sie mit unseren Spezialitäten stark und attraktiv für den Kunden machen.

Und damit sind wir beim Thema: Heimat und Handwerk. Auch zwei Begriffe, die Hand in Hand mit Regionalität gehen. Das sehen nicht nur wir so. Die Gesellschaft vollzieht schon lange einen Wandel, in dem es auch dem Verbraucher immer wichtiger ist, dass Produkte nicht von gesichtslosen Industrieproduzenten stammen. Qualität aus Handwerk – es gibt wohl im Moment kein besseres Verkaufsargument.

Denn auch das Handwerk ist nicht stehen geblieben. Ganz im Gegenteil. Durch einfache Strukturen und kurze Entscheidungswege haben wir den großen Betrieben einiges voraus. Wir sind flexibel was die Arbeit mit neuen Techniken und Abläufen betrifft. Somit sind wir immer auf dem neusten Stand. Denn die Tradition, die wir so lieben, ist nichts wert, wenn wir sie nicht in die Zukunft tragen.

Unsere 800 Quadratmeter Produktionsfläche lassen keine Wünsche offen. Hier arbeitet unser bestens geschultes Fachpersonal unter der Leitung von drei Meistern. Zu diesen gehört auch der Chef des Hauses Klaus Werner.

Sämtliche Prozesse werden bis ins Detail computerüberwacht und EDV-dokumentiert. Damit stellen wir sicher, dass unsere Qualitätsansprüche erfüllt werden. Aber trotz aller Technik könnten wir solche Ergebnisse nie ohne die Erfahrung und das Wissen unseres Teams erreichen. Denn Handwerk hört nicht auf, wenn Maschinen zum Einsatz kommen!

Also, Regionalität heißt: Heimat, Handwerk, Zukunftsfähigkeit und? Respekt! Oben haben wir dieses Wort schon einmal in den Raum geworfen und seine Bedeutung soll auf keinen Fall untergehen. Dabei geht es nicht nur um den Respekt Ihnen als Kunden oder unserem Team gegenüber. Es geht um Respekt für die, ohne die unser Betrieb nicht bestehen würde: die Tiere. Hier sind wir der Industrie wohl am weitesten voraus. Für uns sind Tiere keine Ware. Sie sind Lebewesen, die von der Geburt bist zum Tod als solche behandelt werden. Wir beziehen das Vieh nur von regionalen Bauern, die alle Auflagen für artgerechte Haltung erfüllen. Durch kurze Transportwege wird der Stress so gering wie möglich gehalten. Deshalb sind wir ausschließlich in der Rheinschiene in einem Radius von ca. 70 km rund um Bonn aktiv.

Und auch bei uns im Haus wird alles getan, um das Wohl von Rind, Schwein und Co. zu sichern.

Das sind die Überzeugungen nach welchen wir bei uns im Siebengebirge arbeiten. Wir sind uns sicher, dass nicht nur Sie, sondern auch ihre Kunden es wertzuschätzen wissen. Entscheiden Sie sich für Produkte aus regionaler Erzeugung!

Das EIFEL-SCHWEIN

Hofeigenes Futter, ausreichend Platz in den Stallungen und die Freiheit, einfach mal Schwein sein zu dürfen – all das bieten die bäuerlichen Familienbetriebe, auf denen das Eifel-Schwein heranwächst. Neben verschiedenen Beschäftigungsmaterialien und der damit einhergehenden Bewegung, ist es vor allem der langsamere Wachstum, der den Tieren einen intensiveren Muskelaufbau ermöglicht – und somit für mehr Saftigkeit und Zartheit beim Fleisch sorgt.

Das EIFEL-RIND

Je nach Jahreszeit und Witterung mögen es die Eifel-Rinder lieber warm und kuschelig im Stall oder draußen an der frischen Luft auf der grünen Weide. Egal wo sich die Tiere gerade aufhalten, beide Orte bieten ausreichend Platz für Bewegung und ein gesundes Heranwachsen. Gefüttert werden die Färsen ausschließlich mit Futter, das die Bauern selbst erzeugen.

Das EIFEL-LAMM

Das Eifel-Lamm ist etwas ganz Besonderes. Denn es wächst ausschließlich in Freilandhaltung auf und wird nur saisonal vor Festtagen von uns bezogen. Zu Beginn wird das Lamm noch vom Muttertier gesäugt, später bedient es sich an den schmackhaften Gräsern auf der Weide.

Frisch und Schnell

Frische ist beim Thema Fleisch wohl einer der wichtigsten Punkte. Deswegen achten wir nicht nur auf eine ununterbrochene Kühlkette, sondern auch auf schnelle Verarbeitung und kurze Liegezeiten. Durch unsere Zusammenarbeit mit amtlichen Lebensmittelüberwachungsstellen sowie mit anerkannten Instituten und Labors, steht auch unsere Hygiene ständig auf dem Prüfstand. Unter anderem besuchen uns die Experten der Firma Hamako (Büro für Qualitätssicherung und Hygiene). Diese externen Untersuchungen lassen wir zusätzlich noch von eigens ernannten Sachverständigen absichern. Somit können wir absolute Sauberkeit nicht nur versprechen, sondern auch garantieren. Unsere QS-Zertifizierung ist diesbezüglich das Gütesiegel. „QS“ steht für Qualität und Sicherheit. Dahinter verbirgt sich das weltweit zweitgrößte Prüfsystem für Lebensmittel. Hier werden alle Involvierten in der Produktion genauestens geprüft. Vom Landwirt bis hin zur Ladentheke müssen alle geforderten Standards erfüllt werden, um eine Prämierung zu erhalten. 

Natürlich werden auch die Bedienungen für unsere Tiere in regelmäßigen Abständen vom Veterinäramt abgesegnet.

Damit der Erhalt der Kühlkette und schnelle Transporte gewährleistet werden können, beliefern wir unsere Kunden mit eigenen Kühlfahrzeugen. So liegt bis zur Ankunft bei Ihnen alles in unserer Hand und muss nicht an Dritte übergeben werden. Sie können sich also jederzeit auf unsere Erfahrung verlassen und wir stellen sicher, dass unsere Produkte in dem von uns vorgesehenen Zeitrahmen zugestellt werden. 

Wenn Sie sich von alle dem selbst überzeugen möchten, bieten wir nach Terminvereinbarung natürlich eine Führung durch unseren Betrieb. Wie wäre es, wenn Sie diese Gelegenheit gleich noch für eine Verkostung bei uns im Haus nutzen? Für mehr Informationen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Werner ist ausgezeichnet

Auszeichnung

Ehrenpreis des Landes NRW für „herausragende Leistungen im Handwerk“

In die Bewertung fließen Punkte wie: besonders gute Produkte, verantwortungsvolle Betriebsführung und regionale Verankerung ein. Im Klartext also: Unsere Metzgerei läuft genau so, wie es sich für einen Handwerksbetrieb gehört. 

Meisterstücke Auszeichnung 2019

19x Gold und 3x Silber vom Prüfungsausschuss des Fleischerverbandes

Auch 2019 konnten wir wieder abräumen.

Meister Stücke Auszeichnung 2019

Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks

Beim Fleischwurst-Pokal verkostete eine über 150-köpfige Jury mehr als 1.600 verschiedene Würste, Schinken und Braten, um die Gewinner festzulegen. Werner`s Spezialitäten wurden dabei wiederholt mit Gold-Medaillen prämiert!